Kreuzfahrtschiff
Bildnachweis: Mariusz Blach - Fotolia

Kreuzfahrten ab Deutschland

Für viele deutsche Urlauber wird auch das Thema Kreuzfahrt immer interessanter. So gehen zum Beispiel jedes Jahr mehr als zwei Millionen Deutsche an Bord eines Kreuzfahrtschiffs – Tendenz steigend. Dies liegt wohl auch an den wachsenden Kapazitäten, der vielen unterschiedlichen Reedereien und nicht zuletzt am vergleichsweise guten Preis-/Leistungsverhältnis. So ist es kaum verwunderlich, dass auch Kreuzfahrten ab/bis Deutschland immer beliebter werden. Hat man doch einen recht kurzen Anreiseweg, kaum Probleme bei der Verständigung und auch kurzfristige Angebote wie Stornokabinen zum Schäppchen-Preis können spontan gebucht werden. Diesen Trend erkennen deutsche sowie internationale Kreuzfahrt-Veranstalter und bieten immer mehr Seereisen ab/bis Hamburg, Kiel und Warnemünde an. Spannend ist ebenfalls zu beobachten, dass die Entwicklung dazu führt, dass auch immer mehr Menschen aus dem Ausland ihre Kreuzfahrt in Deutschland starten, um die Ostsee oder das Nordland zu besuchen.